Skin Gin Magazin

Kategorie(n) des Beitrags:

NewsWissen

Neue Frische aus dem Alten Land bei Hamburg

Wie Martins Rezeptur traditionelle Gins revolutioniert

Sicher hast du auch bemerkt, dass Gin seit einigen Jahren wohl das Szene-Getränk ist und fragst dich wie sich Skin Gin von mittlerweile über 800 Gins allein nur aus Deutschland abhebt. Genau das möchten wir, das Team von Skin Gin aus Buxtehude, dir hier erzählen.
Auch an unserem Gründer Martin ist der Gin-Trend natürlich nicht vorüber gegangen. Lange vorher lernt er Gin während seiner Studienzeit in Dänemark kennen – und besonders lieben. Um den starken würzigen Geschmack nach Wacholder jedoch abzumildern, trinkt Martin die verschiedenen Gins am liebsten als Gin Tonic. 2014 verbringt Martin einen Sommerurlaub in Griechenland. An den warmen und leichten Sommerabenden lässt er seinen Gedanken freien Lauf. Die Idee einen eigenen Gin zu kreieren, lässt ihn nicht mehr los. Im kühlen Wasser des Mittelmeers beim Schwimmen kommen ihm die Ideen wie sein Gin sein soll. Ein Gin, so frisch wie das Meer. Ein Gin, der einem die Lebensfreude aus dem Urlaub nach Hause bringt. Ein Gin ganz nach Martins Geschmack: Frisch und fruchtig statt herb und würzig. Eben ganz anders als die üblichen Gins mit der starken Wacholder- und Alkohol-Note. 

Zurück aus dem Urlaub soll es nicht nur bei der „Schnaps-Idee“ bleiben. Doch Martin steht vor der großen Hürde seine Idee in die Realität umzusetzen. Wie ist es nun möglich seinen gewünschten Geschmack ins Glas zu bekommen? Martin beginnt zu recherchieren. Seine Suche führt ihn in eine traditionelle Brennerei im „Alten Land“ bei Hamburg. Inmitten von Apfelplantagen und Obsthöfen steckt er monatelang mit einem Meister seines Fachs, dem Destillateur Arndt Wessel, die Köpfe zusammen. Gemeinsam feilen sie an der perfekten Rezeptur. Immer wieder fertigt Wessel Geschmacksproben an. Anders als die sprudelnde anfängliche Idee lässt der Erfolg auf sich warten. Zweifel an seiner anspruchsvollen Rezeptur kommen bei Martin jedoch nicht auf, denn hier im Norden sagt man „Gut Ding braucht Weile“. Und endlich hat Probe Nr. 21 genau den Geschmack, den Martin sich vorgestellt hat!

Insgesamt sieben Botanicals machen unseren Gin aus und lassen dich die mediterrane Leichtigkeit und Lebensfreude heute in jedem Glas Skin Gin wiederfinden. Marokkanische Minze sorgt für die Frische und Kühle, die Martin beim Schwimmen im Meer verspürt hat. Zitrusfruchtnoten von Orange, Pink Grapefruit, Zitrone und Limette versetzen dich sofort in einen Urlaubs-Modus. Milder Wacholdergeschmack taucht unaufdringlich mit einer leichten Würze von Koriander zusammen am Ende eines Schlucks auf deiner Zunge auf.
So anspruchsvoll wie am ersten Tag ist Martin mit seinem Team geblieben und immer wieder auf der Suche nach dem außergewöhnlichen Geschmack. Mittlerweile haben wir weitere Geschmacksrichtungen entwickelt, die alle auf der originalen und einzigartigen Rezeptur basieren mit der sich Skin Gin seinen Namen in der Gin-Szene gemacht hat – und wir hoffen auch bei dir! Sogar in Singapur wird unser hochwertiges Manufakturprodukt inzwischen von Gin-Kennern genossen. Haben wir auch dich auf den Geschmack gebracht?

01_SKIN_GIN_Mood_Distillery_Founder_Martin_Gin_1920x1440px
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner