UNIQUE, EXTRAORDINARY, MINDBLOWING

Die Idee vom eigenen Gin

Anders als bisherige Gins, die überwiegend dominant nach Wacholder und sehr alkohollastig schmecken, kreiierte Gründer Martin Birk Jensen einen Gin, der sich davon abheben sollte. Dieser Gin mit dominanter Minz-Note sollte, anders als andere Gins, mild, frisch und fruchtig zugleich schmecken.

Die Idee zu dem eigenen Gin entwickelte er 2014 in einem Sommerurlaub in Griechenland:

„…Mir ging durch den Kopf, dass es doch ziemlich cool wäre, wenn ich meinen eigenen Gin kreieren würde und während ich im Meer schwamm, hatte ich schnell eine erste Vorstellung davon, wie mein Gin sein sollte…“

Knapp 8 Monate später brachte er die erste Flasche seines „Skin Gin“s auf den Markt.

Die genaue Vorstellung, welche Botanicals diesen Gin ausmachen, hatte Martin somit im Kopf: Um den sehr frischen Charakter zu verleihen, sollte die Hauptnote Marokkanische Minze sein. Orangen, Pink Grapefruit, Zitronen und Limetten mit ihren Zitrus-Noten sollten die fruchtige Komponente bilden. Abgerundet von dem schönen Duft und Geschmack von Koriander und dem als Hauptdestillat dienenden Wacholder standen die 7 Botanicals von Skin Gin für Martin fest.

Brennblase

Es wurde immer klarer: Probe Nummer 21

Zurück in Deutschland kontaktierte Martin den bei ihm im Alten Land bei Hamburg ansässigen Destillateur Meister Arndt Wessel und erzählte ihm von seiner Idee und seinen Vorstellungen von denen er noch nicht wusste, ob sie überhaupt umsetzbar wären.

In Zusammenarbeit entstand nach einigen Versuchen und anschließendem Fine Tuning die perfekte Rezeptur von Skin Gin. Ein unbeschreibliches Gefühl: Probe Nummer 21 hatte zu 100 Prozent genau den Geschmack, den Martin sich vorgestellt hatte – mild, fruchtig, erfrischend und vor allem: Einzigartig – das ist Skin Gin.

Noch heute findet die Produktion von Skin Gin im Alten Land vor der Landesgrenze Hamburgs statt. Dort wird der Gin mit dominanter Minz-Note für die Gin-Fans überall auf der Welt in mittlerweile drei klassiche und dauerhafte Flaschendesigns und in verschiedene limited Editions abgefüllt.

 
 

Skin Gin geht auf dem Markt

Zu einem kleinen Team angewachsen, wurde Skin Gin kurze Zeit später im März 2015 erstmals auf der Gastrovision in Hamburg präsentiert. Auf Grund der hervorragenden Reaktion seitens des Marktes konnte das Skin Gin Team bald erste Ziele erreichen und sich in Deutschland weiter etablieren.

So ließ auch die internationale Nachfrage nicht lange auf sich warten und auch im Exportgeschäft konnte nach kurzer Zeit Fuß gefasst werden. Überall auf der Welt teilen Menschen die Begeisterung für den einzigartigen Geschmack und das Design. Skin Gin wird sowohl auf den europäischen Märkten von Dänemark, Belgien, Großbritannien, den Niederlanden und Österreich getrunken und auch in Hong Kong, Singapur und Südafrika ist er vertreten. Auch die Deutschen „Gaumen-Experten“ konnten von Skin Gin überzeugt werden. Sterneköche wie Jörg Müller und Frederique Morel gehören zu geschätzten Skin Gin Kunden.

Im Einzelhandel ist Skin Gin heute deutschlandweit unter anderem in vielen Edeka-, Metro- und Citti-Märkten und bei Galeria Kaufhof vertreten. Bei Großhändlern ist er beispielsweise bei LFS Liebing, Weinquelle Lühmann, Delinero, Bremer Spirituosen Contor und Wolf Spirituosen und genauso auch in Hamburg bei Bley&Bley gelistet, die sowohl die Gastronomie als auch den Einzelhandel beliefern. Hinzu kommen eine Vielzahl von Feinkostmärkten und -häusern wie das Alsterhaus Hamburg.

Martin Birk Jensen

Über die Grenzen hinaus –
die Eigeneditionen

Die Herstellungsweise eröffnet darüber hinaus unbegrenzte Möglichkeiten der Individualisierung. So bietet Skin Gin, als erster Markenhersteller einer Spirituose, Unternehmen die Gelegenheit eine hochwertige Eigenedition zu entwickeln.

Kunden können sich ihre im wahrsten Sinne persönliche Skin Gin Flaschen nach ihren Wünschen und Vorstellungen gestalten und personalisieren lassen. Durch eine vielfältige Farb - und Schriftpalette bis hin zu haptischen Variationen kann nahezu jeder Wunsch umgesetzt werden. Und auch die Prägung des eigenen Logos ist möglich. Die exklusiven Eigeneditionen sind perfekt als Kundengeschenk oder Cross Selling Produkt an Endkunden geeignet.

Für weitere Informationen:

Copyright © 2019 Skin Gin GmbH. All rights reserved.